Dänemark Blavand

Informationen über den Urlaub in Dänemark
 

Meta





 

Dänemarks schönes Blaavand

Blaavand zählt zu den schönsten Gegenden des beliebten Ferienziels Dänemark.
Fast jeder Deutsche hat schon einmal nahe der eigenen Landesgrenze in Dänemark Urlaub gemacht und hier in einem Ferienhaus schöne Tage verlebt. Und obwohl Dänemark insgesamt eher ein kleines Land ist, hat es doch sehr viele unterschiedliche Gegenden zu bieten. Blaavand beispielsweise ist eine wahre Perle Dänemarks, die jeden bezaubern kann und alle Urlauber ins Schwärmen bringt. Hier kann man viele Ausflüge machen, spannende Gegenden kennen lernen und einfach nur vollkommen entspannen.

Wer für private Ferienhäuser Dänemark auswählt, der findet in Blaavand den gewünschten Urlaub und kommt zufrieden wieder. Die typische Klippenlandschaft kennzeichnet die Gegend und sorgt für einen atemberaubenden Anblick, wenn man an der steil abfallenden Küste entlang wandert. Überall rund um Blaavand liegen Naturschutzgebiete, so dass Naturfreunde absolut auf ihre Kosten kommen und es viel zu entdecken gibt.

Nordsee in Dänemark
Foto: Copyright VisitDenmark . Mit freundlicher Genehmigung.



Der alte Leuchtturm bietet eine beeindruckende Aussicht auf das Meer und das umliegende Land, diesen Blick sollte man sich nicht entgehen lassen. Ein lokales Museum sollte man ebenfalls besuchen, um auf lebendige Weise Regionalkultur zu erleben.

Ribe, die älteste Stadt in Dänemark
Ganz in der Nähe liegt Ribe, die älteste Stadt in ganz Dänemark. Auch hierhin lohnt sich ein Tagesausflug, um einzukaufen und die Altstadt beim bummeln zu sehen. Legoland liegt ganz nah, ebenso wie das Sommerland Syd.

Auch Aktivurlauber kommen in Blaavand auf ihre Kosten: Man kann golfen, es gibt gute Chancen erfolgreich zu fischen und ein Aktivcenter sowie ein Schwimmbad laden zu sportlicher Betätigung bei jedem Wetter ein. Blaavands Huk ist der Name für die Küstennase westlich des Städtchens, die Dänemarks westlichen Punkt darstellt.

20.7.10 16:45

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL