Dänemark Blavand

Informationen über den Urlaub in Dänemark
 

Meta





 

Dänemark - von Kopenhagen bis Blavand

Dänemark lohnt sich stets für einen Urlauber: Anfänger können bei der Wahl ihres Urlaubsortes in Dänemark nichts falsch machen, da alle Orte ihren ganz eigenen Chamre besitzen und überall eine große Gastfreundlichkeit herrscht und selbst erfahrene Dänemark-Besucher finden stets eine neue, spannende Ecke des gar nicht so großen Landes.

Auf einschlägigen Internetseiten gibt es stets viele gute Angebote für schöne und gemütliche Dänemark Ferienhäuser und Appartements für alle Ansprüche. Blaavand ist das beliebteste Feriengebiet an der Nordseeküste Dänemarks und das mit gutem Grund. Der kleine Ort hat nur rund 200 Einwohner, so dass man hier wirklich Ruhe und Entspannung findet. Beliebt ist Blaavand aber nicht nur wegen seiner gemütlichen kleinen Idylle, sondern auch wegen seines einzigartigen Badestrands.

Wer in Blavand Ferienhaus oder Ferienwohnung mietet, der kann ganze Tage am Meer verbringen, sonnenbaden, schwimmen und einfach Spaß haben. Auf an die 40 Kilometer Länge erstreckt sich der Hvidbjerg Strand. Die Sandbänke des Horns Rev schützen den Strand vor zu starker Strömung, so dass hier auch Kinder problemlos schwimmen können. Windsurfer fühlen sich in Blaavand ebenfalls sehr wohl und genießen das Meer und die Strände rund herum.

Ausflüge rund um Blavand bzw. Blaavand

Ein beliebter Punkt für Ausflüge rund um Blaavand ist der Leuchtturm , der um 1900 gebaut wurde und heute restauriert zu besichtigen ist. Vom westlichsten Punkt und einer Höhe von fast 40 Metern aus hat man dann einen tollen Blick auf das Riff und die ganze Umgebung. Auch Naturliebhaber kommen in Blaavand auf ihre Kosten: Überall rund um den Ort befinden sich Naturschutzgebiete, die gerade im Frühling und im Herbst auch viele Zugvögel anziehen.

26.4.10 15:38

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL